Veranstaltungen

  • Ziesel Safari

    • Sa. 11.03.2023
    • Hinterrötenberg
    • Schwarzwald Idylle

    Ein einzigartige Fahrerlebnis in der Natur. Mitten im Nordschwarzwald. Erhalten ist eine technische und praktische Einführung. Nach ca. 5 Minuten kann jeder mit dem Ziesel sehr gut umgehen. Die Steuerung erfolgt über einen Joystick - sehr intuitiv. In kleinen Gruppen geht es auf Tour über Wald- und Rückwege. Ab und zu werden Ziesel und Fahrer ab und zu an die Grenzen gebracht: Steigungen, Hindernisse und unwegsames Gelände werden zu Herausforderungen. Diese Ziesel Safari macht garantiert allen Laune. Aber Achtung: Suchtgefahr! Anmeldung und Kontakt

  • Wochenmarkt in Betzweiler

    • Mi. 15.03.2023 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Vor der Heimbachhalle Betzweiler

    Der Markt findet jeden Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr an der Heimbachhalle in Betzweiler statt. (außer an Feiertagen) Ein kleiner, aber feiner Wochenenmarkt mit vielen regionalen Produzenten aus Loßburg und der Umgebung. Händler und Direktvermarkter bieten frisches Obst und Gemüse, Eier, Fleischwaren, Milchprodukte, Backwaren und viele weitere regionale Produkte zum Kauf an.  

  • Ziesel Safari

    • Sa. 18.03.2023
    • Hinterrötenberg
    • Schwarzwald Idylle

    Ein einzigartige Fahrerlebnis in der Natur. Mitten im Nordschwarzwald. Erhalten ist eine technische und praktische Einführung. Nach ca. 5 Minuten kann jeder mit dem Ziesel sehr gut umgehen. Die Steuerung erfolgt über einen Joystick - sehr intuitiv. In kleinen Gruppen geht es auf Tour über Wald- und Rückwege. Ab und zu werden Ziesel und Fahrer ab und zu an die Grenzen gebracht: Steigungen, Hindernisse und unwegsames Gelände werden zu Herausforderungen. Diese Ziesel Safari macht garantiert allen Laune. Aber Achtung: Suchtgefahr! Anmeldung und Kontakt

  • 2000 Jahre Schwarzwaldflößerei

    Die Schwarzwälder Flößerei hat ihren Ursprung bereits im Mittelalter. Ganze Generationen von Familien gelangten durch den risikoreichen Beruf zu Anerkennung und Reichtum. Vor allem in den Anfangszeiten der Industrialisierung wurde nahezu jeder Bach, jeder Fluss im Schwarzwald beflösst. Die stets holzhungrigen Städte wie Basel, Straßburg, Stuttgart oder Mannheim mussten mit Bau- und Brennmaterial versorgt werden. Durch Rodung des vorhandenen Mischwaldes vor allem der geradwüchsigen Tannen kam Wohlstand, auch Reichtum in die Täler und auf die Höhen. Es dauerte, bis sich der geschundene Wald wieder erholen konnte. Doch nicht überall vollzog sich auf gleiche Weise, was als Raubbau bezeichnet wurde. Herr Gustav Heinzelmann, ursprünglich auf der Suche nach seiner eigenen Familiengeschichte, geht in seinen Erzählungen auf die regionalen Besonderheiten der Flößerei auf der Kinzig ein und beleuchtet historische Fakten von einer neuen Seite.   Eintritt: kostenlos, es darf gerne gespendet werden. Einlass: ab 18:00 Uhr

  • Heimatmuseum "Altes Rathaus" geöffnet

    • So. 19.03.2023 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    • Heimatmuseum Loßburg
    • Museumsverein Loßburg e.V.

    Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat (außer feiertags) präsentiert das Team des Museumsvereins von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Fülle von Exponaten – von alamannischen Grabfunden aus dem 7. Jahrhundert bis zu Schwarzwaldtrachten und Kuckkucksuhren. Altes Handwerk und wichtiges Gewerbe sind ebenso vertreten wie die Themen Brauchtum und Vereinsleben. Das Team des Museumsvereins Loßburg freut sich auf Ihren Besuch und heißt alle Gäste herzlich willkommen! Eintritt frei! Weitere Informationen auf der Homepages des Heimatmuseums Loßburg. Nach vorheriger Anmeldung sind Führungen durch das Museum auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Kontakt: info@heimatmuseum-lossburg.de Tel. 07446 916042 oder 07446 41989 Mailbox möglich - Anliegen bitte aufsprechen