Herzlich willkommen in unserem Zauberland

Hier ist die Natur zuhause und zeigt sich in den schönsten Farben und Facetten. Egal ob zur Abkühlung an heißen Sommertagen, um die bunte Blättervielfalt im Herbst zu genießen, in die Stille des Winters einzutauchen oder um das Wiedererwachen der Natur im Frühling zu feiern.

Infos

Das Loßburger Zauberland ist tagsüber geöffnet und kann ganzjährig besucht werden. Der Eintritt ist kostenlos. Hunde sind herzlich willkommen, aber an der Leine zu führen. Im See schwimmen ist nur für Enten gestattet, diese bitte nicht füttern.

Anreise

Mit den ÖPNV: Mit unserer Kinzigtalbahn oder den Buslinien 7161 und 31. Parkmöglichkeiten gibt es am Freibad und unterhalb des Waldfestplatzes an der Schömberger Straße, das Parken ist kostenfrei.

Gastronomie

Imbisswagen ab sofort bei schönem Wetter, jeden Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr im Zauberland am Info-Pavillon. Direkt am Ufer des Kinzigsees wartet auf die Besucher, jeden Sonntag ab 13:00 Uhr bei schönem Wetter, der Eiswagen mit köstlichen Eiskreationen. Die Loßburger Gastronomie hat viel zu bieten.

Zauberland, zauberhaft von oben

Aus jeder Perspektive, für jeden, zu jederzeit gibt es neues zu entdecken.
Ein Übersichtsplan vom Zauberland gibt es hier zum Downloaden.

Download
Panorama Zauberland

Einfach vorbeikommen und neues erleben

Natur- & Erlebnisangebote

Von Mai bis September finden in Loßburg tolle Erlebnistouren für die ganze Familie statt. Ob mit dem Holzfäller unterwegs, ein Besuch bei der Kinzigfee am Kinzigursprung oder als Naturforscher dem Waldgeheimnis im Zauberland auf der Spur.

Mehr Erfahren

Erlebnisrunden

Mit der Wasser- und der Wiesenrunde bietet das Zauberland neben viel Spass und Spiel auch die Möglichkeit das Zauberland durch die Augen von Winni dem Wassertropfenmädchen oder Bibi der Biene zu betrachten.

Mehr Erfahren

Erlebnisreiche Aussichten

Von der 31 Meter hohen Plattform des Vogteiturms, hoch über Loßburg, gibt es fantastische Aussichten über Loßburg, die Umgebung, den Schwarzwald bis hin zur Schwäbischen Alb.

Mehr erfahren

Die Erlebnisrunden im Zauberland

Die Natur erleben, mit allen Sinnen. Egal ob groß oder klein, auf den Erlebnisrunden gibt es viel zu entdecken, spannende Geschichten und einzigartige Attraktionen zum Ausprobieren und Mitmachen. Klares Quellwasser sprudelt aus der Kinzigquelle, Enten schwimmen auf dem Kinzigsee, im Frühling tummeln sich die Kaulquappen im seichten Wasser der Tümpel, die rund um die Kinzig entstehen. Das Naturareal rund um den Kinzigsee bietet Lebensgrundlage für zahlreiche Pflanzen und Tierarten.

Wassererlebnisrunde

Entlang der Wassererlebnisrunde (ca. 500 Meter) befinden sich verschiedene Stationen an denen "Winni" das Wassertropfenmädchen auf unterhaltsame Art und Weise, vor allem den jungen Besuchern, lehrreiche Anekdoten und spannende Geschichten, rund um was Thema "Wasser" erzählt. Spielerisch stellt "Winni" auf ihrem Weg durch das Zauberland ihre Freunde, die an Bach oder Teich wohnen vor. "Winni" wartet schon ganz ungeduldig und ist gespannt auf die Kinder, um gemeinsam mit ihnen ein neues Abenteuer zu erleben.
Die spannenden Geschichten mit "Winni" dem Wassertropfenmädchen auch für Zuhause, in unserem kleinen Kinderbüchle, erhältlich in der Loßburg Information im KinzigHaus.

Hier geht es zu den Tourdaten der Wassererlebnisrunde auf outdooractive

Wiesenerlebnisrunde

Auf der Wiesenerlebnisrunde geht es zusammen mit "Bibbi" der Biene auf eine knapp ein Kilometer lange Rundtour. Hierbei erfahrt ihr alles rund um das Thema Felder und Wiesen. Auf acht Thementafeln, nimmt "Bibbi" die Biene die jungen Besucher mit auf ihren Flug und erzählt dabei, wie sie und Ihre Freunde im Einklang mit der Natur leben. Dabei geht es um die verschiedenen Bewirtschaftungsformen von Wiesen und Feldern und wie sich die Tiere die ein oder andere von Menschen geschaffene Struktur zu Nutzen machen. "Bibbi" kann es kaum erwarten ihren Besuchern alles über ihre Freunde zu erzählen.
NEU: Kinderbüchle mit "Bibbi" der Biene ab sofort in der Loßburg Information im KinzigHaus erhältlich.

Hier geht es zu den Tourdaten der Wiesenerlebnisrunde auf outdooractive