Wirtschaftsstandort

  • Standort

    Lossburg war bis zum Zweiten Weltkrieg überwiegend eine Arbeiterwohngemeinde mit Landwirtschaft. Die Zahl der Auspendler wuchs ständig an. Anfang der 60er Jahre gelang es der Gemeinde, einen einheimischen Industriebetrieb in einem eigens dafür erschlossenen Industriegelände anzusiedeln, der sich im Laufe der Jahre ständig vergrößert hat. Die Firma Arburg zählt heute zu den Weltmarktführern bei der Herstellung von Kunststoffspritzgießmaschinen.

    Weiterlesen