Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl

Für die anstehende Bundestagswahl am 24. September 2017 können Briefwahlunterlagen (Wahlscheine) online beantragt werden.

Beim Aufruf des folgenden Links erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten mit dem Muster einer Wahlbenachrichtigungskarte.

Die Daten auf der Ihnen vorliegenden Wahlbenachrichtigungskarte müssen in das Antragungsformular eintragen werden. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen per Post zugestellt.

Alternativ ist es möglich, einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl persönlich bei Frau Jana Schittenhelm (Telefon 07446 9504-32, j.schittenhelm@lossburg.de) im Bürgerbüro der Gemeinde Loßburg  zu beantragen.

Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen an Ihre Meldeadresse innerhalb der Gemeinde oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen.


Weiterführende Links:

Veröffentlicht am Dienstag, 15. August 2017

Rathaus Loßburg
Hauptstraße 50 • 72290 Loßburg
Telefon: 07446 9504-0
Telefax: 07446 9504-10
postgemeinde@lossburg.de
Rathaus Sprechzeiten
Montag - Donnerstag: 08:00 - 12:00
Montag 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr