15.11.2022

Vortrag und Diskussionsrunde mit Bildungsinfluencer Bob Blume an der Gemeinschaftsschule Loßburg

Flyer zum Vortrag von Bob Blume an der GMS Loßburg
Bild vergrößern
Flyer zum Vortrag von Bob Blume an der GMS Loßburg

Dem Förderverein der Gemeinschaftsschule Loßburg ist es gelungen, den bekannten Bildungsinfluencer Bob Blume für einen Vortrag mit anschließender Diskussion zu gewinnen. Er wird auch aus seinem Buch „10 Dinge, die ich an der Schule hasse“ vorlesen.

Er beschäftigt sich damit, dass sich die Welt verändert hat, das Schulsystem aber seit langem

hinterherhinkt. Der Offenburger Lehrer, Blogger und Autor Bob Blume benennt in seinem Buch zehn Dinge, die verändert werden müssen, damit die Schule endlich im 21. Jahrhundert ankommt. Denn seiner Meinung nach können wir es uns in einer globalisierten Welt nicht leisten, die wichtigste Ressource, die wir haben, in guter Hoffnung sich selbst zu überlassen. Ob Lehrermangel, Probleme bei der Digitalisierung, Notendruck, nicht mehr zeitgemäße Lehrerausbildung oder überfrachtete Lehrpläne – Bob Blume kennt die Probleme an Schulen aus eigener Erfahrung. Er legt die Defizite offen und zeigt Lösungswege auf. Und macht klar: So können wir nicht weitermachen. Wir müssen handeln! Schließlich geht es um die Zukunft unserer Kinder.

Für den Donnerstag, 01.Dezember 2022 um 19.00, lädt der Förderverein der Gemeinschaftsschule Loßburg in das Foyer der Schule ein, um mit dem bekannten Bildungsinfluencer ins Gespräch zu kommen.