Zauberland - Naturerlebnispfad am Kinzigsee

Lassen Sie den Alltag hinter sich und entdecken Sie die Geheimnisse der Natur. Rund um den Kinzigursprung erstreckt sich in Loßburg ein zauberhaftes Naturareal. Ob auf eigene Faust, mit Hilfe der Geocaching-Entdeckertouren, oder auf einem der zahlreichen Wasser- und Naturerlebnispfade - im Zauberland finden alle Generationen ihren persönlichen Lieblingsplatz.

Herzlich willkommen in unserem neu gestalteten Zauberland am Kinzigsee

Hier ist die Natur zuhause und zeigt sich in den schönsten Farben und Facetten.
Es ist ganz egal ob Sie unser Naturareal zur Abkühlung im Sommer, zur bunten Herbstzeit oder eingetaucht in die Farben des Winters besuchen, alle Pfade sind barrierefrei zugänglich und ganzjährig begehbar.
Parkmöglichkeiten gibt es am Freibad und unterhalb des Waldfestplatzes an der Schömberger Straße.
Der Eintritt ist frei!
 

Es gibt es viel zu entdecken:

- Wassererlebnisrunde
Hier im Zauberland entspringt die Kinzig bevor sie nach 93 km in den Rhein mündet. Das klare Quellwasser durchdringt unser herrliches Naturareal und ist die Lebensgrundlage für zahlreiche Pflanzen und Tiere. Erfahren Sie mehr auf unserer Wassererlebnisrunde durch das Zauberland und lassen Sie sich von „Winni“ unserem Wassertropfenmädchen begleiten. Sie wartet schon ganz ungeduldig mit vielen tollen Geschichten auf die Kinder.
Wassererlebnisrunde ca. 500 Meter

Unser Pixi-Buch von "Winni dem Wassertropfenmädchen".
Winni begleitet die Kinder mit spannenden Geschichten und Fakten auf der Wasserrunde durch das Loßburger Zauberland. Auch Mal- und Rätselspaß kommen dabei nicht zu kurz.
Erhältlich für 3, 95 € bei der Loßburg Information im KinzigHaus, Hauptstraße 46, 72290 Loßburg.

- Baumhaus und Hexenhäusle
Hoch hinaus geht es die Strickleiter hinauf auf das Baumhaus. Auf der Plattform, die in über drei Metern Höhe über dem Boden angebracht ist, lassen sich die umliegende Natur und Tierwelt aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten
Wer sich noch weiter in den Wald hinein traut, kann sich am ruhig gelegenen Hexenhäusle eine Pause gönnen und sich mit dem klaren Wasser der Kinzig erfrischen.

- Himmelsleiter, Wald-Amphitheater
Versteckt ganz am Ende des Zauberlands, steht die Himmelsleiter. Diejenigen die sich trauen die Stufen bis ganz nach oben zu erklimmen, kommen nicht nur dem Himmel ein Stückchen näher, sondern finden auch zwischen herrlichen Tannen und von Efeu umrankt, das versteckte Amphitheater im Loßburger Schulwald.

- Wald-Klassenzimmer, Waldklassenhütte
Im Loßburger Schulwald erlernen Schüler, unter dem Motto der Weltdekade UNESCO „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, spielerisch Kompetenzen, von denen sie ihr ganzes Leben lang profitieren. Das Wald-Klassenzimmer sowie die Waldklassenhütte sind frei zugänglich und jederzeit zu erkunden.  

- Vogteiturm
Von der 31 Meter hohen Plattform des Vogteiturms, hoch über Loßburg, gibt es fantastische Aussichten über Loßburg, den Schwarzwald bis hin zur Schwäbischen Alb. Vom Kinzigursprung führt ein herrlicher Weg bis zum Aussichtspunkt auf der Rodter Höhe.

- Loßburg einfach erlebenswert!
Auch außerhalb des Zauberlandes gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel auf den Spuren der Flößer von Loßburg nach Wolfach, oder auf den Meilensteinen der Loßburger Kunstmeile mit Werken der Bildhauerin und Malerin Margot Jolanthe Hemberger.

 

Viel Spaß bei Ihrem Aufenthalt im Loßburger Zauberland!

 

Weitere Informationen und Infobroschüren erhalten Sie bei der:
Loßburg Information im KinzigHaus

Hauptstraße 46, 72290 Loßburg
Telefon 07446 9504-60

lossburg-information@lossburg.de
www.lossburg.de

 


Downloads:

Bildergalerie

Loßburg Information
Hauptstraße 46 • 72290 Loßburg
Telefon: 07446 9504-60
lossburg-information@lossburg.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
Folgen Sie uns: