Kräuterführung über den Carmelittenhof

Gesammelte Kräuter bei der letzten Führung
Bild vergrößern
Gesammelte Kräuter bei der letzten Führung

Wildkräuter sollten in aller Munde sein, wachsen sie doch frei zugänglich für jedermann in Wald und Flur und bieten eine Fülle von natürlichen gesunden Wirkstoffen direkt vor der Haustüre. Wildkräuter finden immer mehr Beachtung in der Küche, können uns aber auch aufzeigen, wie es um unseren Grund und Boden bestellt ist. Beim Gang über den Carmelittenhof widmet sich Sybille Raetzer gerne unseren heimischen Wildkräutern. Die bei Sepp Holzer in Österreich ausgebildete Permakulturpraktikerin und ausgebildete Wildkräuterpädagogin erläutert bei ihrer Hofführung neben allerlei Wissenswertem über heimische Kräuter die Grundsätze der Permakultur. Wie funktioniert sie, was ist das Besondere an dieser Anbaumethode? Auch den Kamerunschafen und weiteren Bauernhofbewohnern gilt der Besuch. Darüber hinaus gibt es noch einen Exkurs zum Umgang mit effektiven Mikroorgansimen, die unser aller Leben begleiten. Die im geeigneten Rahmen eingesetzt, die Arbeit in Landwirtschaft und Haushalt harmonisieren und ein gesundes Gleichgewicht der Kräfte bewirken.

Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche und spannende Zeit beim Rundgang auf dem Carmelittenhof. Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung wird vorausgesetzt – man weiß nie, wie´s kommt.
Sonntag, 31. Juli 2022, von 10:00 bis 12:00 Uhr
Treffpunkt: Carmelittenhof, Stuhl 1, Loßburg-  24-Höfe

Kosten: 10 € pro Person
Mindestteilnehmerzahl erforderlich.
Mit Anmeldung bei der Loßburg Information unter lossburg-information@lossburg.de oder 07446 95460 oder direkt beim Carmelittenhof unter 07446 9560430 oder info@carmelittenhof.de