Premieren-Führung auf der Loßburger Kunstmeile

Die Kunstmeile Loßburg widmet sich dem Schaffen der Loßburger Malerin und Bildhauerin Margot Jolathe Hemberger. Bürgermeister Enderle konnte zu der Führung knapp 20 Kunstbegeisterte begrüßen.
Premieren-Führung auf der Loßburger Kunstmeile
Premieren-Führung auf der Loßburger Kunstmeile

Unter fachkundigen Kommentaren und Erläuterungen von Frau Prof. Dr. Magda Mottè, einer langjährigen Freundin der im Jahr 2016 verstorbenen Künstlerin, begann die Runde bei der Brunnenanlage auf dem Platz vor dem Rathaus. Die nächste Stationen waren das Rathaus und die evangelische Kirche. Im Garten des Wohnhauses und im Atelier der Künstlerin konnten die Gäste dann nochmals die ganze Bandbreite des künstlerischen Schaffens von Frau Hemberger sehen: Expressionistische Anfänge, Bilder aller Stilrichtungen und verschiedenen Techniken, Holzarbeiten und Skulpturen aus verschiedenen Metallen. Neben den Erläuterungen zum künstlerischen Schaffen wusste Frau Motté auch von vielen Geschehnissen zu berichten und so manche Anekdote sorgte für Erheiterung.

Das Vermögen und die Kunstgegenstände wurden nach dem Tode der Künstlerin in eine Stiftung überführt. Der Vorsitzende der Stiftung, Herr Bürgermeister Enderle bedanke sich für die eindrucksvolle Führung. Die Stiftung wird sich auch in Zukunft darum kümmern, dass das Wirken der Loßburger Künstlerin Margot Jolanthe Hemberger nicht in Vergessenheit gerät.

Bildergalerie

Veröffentlicht am Montag, 13. Mai 2019

Loßburg Information
Hauptstraße 46 • 72290 Loßburg
Telefon: 07446 9504-60
lossburg-information@lossburg.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
Folgen Sie uns: